Angebot

Friedrich 300 - Hatta oder hatta nich...

Bild: Kartoffeln, Quelle: Ministerium des Innern

Quelle


...die Kartoffel in Preußen eingeführt? Zahlreiche Mythen und Legenden ranken sich um den 1756 erlassenen berühmten Kartoffelbefehl Friedrichs II.

Sämtliche preußische Land– und Steuer Räthe, Magistrate und Beamte wurden beauftragt, den Kartoffelanbau begreiflich zu machen. [1]
Die preußischen Bauern wurden verpflichtet, die nahrhafte Knolle anzubauen. Damit wurde die Einführung der Knolle im Land gefördert und die Kartoffel zur Landesgeschichte.

Eine Sonderausstellung widmet sich den Überlieferungen und befragt sie nach ihrem tatsächlichen historischen Gehalt. Neben der Entwicklungsgeschichte der Kartoffel in Europa vom 16. bis 18. Jahrhundert werden zahlreiche Originalexponate aus dem Alltagsleben präsentiert.

Wann:
20. Juli bis 28. Oktober 2012

Wo:
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

[1]   Reschke, Manfred: 66-Seen-Wanderung: Zu den Naturschönheiten rund um Berlin, Trescher Verlag, 5. Auflage 2011, S. 35

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.hbpg.de/koenig-und-kartoffel.html

 
noch mehr Fritz
 

zuletzt aktualisiert: 27.03.2013


Themen: Kultur, Sport und Freizeit,

Schlagworte: Landwirtschaft, Museum, Veranstaltung,