Angebot

Gemeindeschlüsselnummer


Wie setzt sich die amtliche Gemeindeschlüsselnummer im Land Brandenburg zusammen?

Die amtliche Gemeindeschlüsselnummer ist bundeseinheitlich achtstellig und besteht aus vier Teilen:

  • die 1. und 2. Stelle bezeichnen das Land (12 = Brandenburg),
  • die 3. Stelle ist für den Regierungsbezirk (für das Land Brandenburg mit 0 besetzt, da es hier keine Regierungsbezirke gibt.)
  • die 4. und 5. Stelle stehen für die kreisfreien Städte (51 bis 54) und Landkreise (60 bis 73) zur Verfügung und
  • die 6. bis 8. Stelle für die Gemeinden.

In Brandenburg sind außerdem landesintern die Ämter verschlüsselt worden. Bei den amtsfreien Gemeinden entfällt der Schlüssel.

Beispiele:

12000000 Land Brandenburg
12053000 Frankfurt (Oder) - kreisfreie Stadt
12060000 Landkreis Barnim
12060181 Panketal - amtsfreie Gemeinde im Landkreis Barnim
12060000 03 Amt Biesenthal-Barnim
12060154 03 Marienwerder - amtsangehörige Gemeinde im Amt Biesenthal-Barnim

Tipp: Die Gemeindeschlüsselnummern finden Sie im Kommunalverzeichnis. Zur kommunalen Verwaltungsstruktur können Sie sich hier informieren.

 



zuletzt aktualisiert: 29.11.2010

Anbieter: Ministerium des Innern (MI)

Themen: Verwaltung und Organisation,

Schlagworte: Gemeinde, Infrastruktur, Landkreis,