Angebot

Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV)


Verordnung über das Anzeige- und Erlaubnisverfahren für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen (Anzeige- und Erlaubnisverordnung – AbfAEV)

Nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) ist jegliches Sammeln, Befördern, Handeln und Makeln von Abfällen anzeigepflichtig. Wird dabei mit gefährlichen Abfällen umgegangen, ist hierfür sogar eine behördliche Erlaubnis erforderlich. Näheres dazu regelt die Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV), die am 10. Dezember 2013 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde.

Weitere Informationen unter:

https://agrar-umwelt.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.280594.de


zuletzt aktualisiert: 25.05.2018

Anbieter: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL)

Themen: Arbeit und Wirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz,

Schlagworte: Abfall,