Angebot

Elternbriefe ab dem 1. Lebenstag

Bild: nachgedacht, Quelle: Sabine Blum, Ludwigsfelde

Quelle


Hier finden Sie (fast) alles, was Sie über Kindererziehung wissen wollen. Von der Geburt Ihres Kindes bis es acht Jahre alt ist.

Jedes in Brandenburg geborene Kind erhält zusammen mit seiner Geburtsurkunde durch das Standesamt ein kostenloses Begrüßungspaket, dem liegen die ersten vier Elternbriefe bei.

Die Elternbriefe informieren Eltern über die Entwicklung ihres Kindes und geben Rat und Hilfestellung bei der Bewältigung von Problemen im Familienalltag.

In regelmäßigen Abständen erhalten die Eltern Post nach Hause, in der Fragen entsprechend dem Alter ihres Nachwuchses aufgegriffen werden:

  • Unser Baby schreit viel, was können wir tun?
  • Wie sollen wir mit den "Trotzanfällen" unseres Kleinkindes umgehen?
  • Was können wir bei Problemen in Kindergarten oder Schule tun?

    Die Elternbriefe informieren zudem nicht nur über Beratungs- und Unterstützungsangebote für Familien, sondern erinnern auch an Früherkennungsuntersuchungen und Impfungen.

    www.ane.de/bestellservice/elternbriefe-einzeln/


    zuletzt aktualisiert: 08.06.2018

    Themen: Gesundheit und Soziales, Familie und Partnerschaft,

    Schlagworte: Kinderbetreuung, Vorsorge,