Angebot

So können Sie Farbe und Schriftart im Browser verändern


Browser sind spezielle Computerprogramme zum Betrachten von Webseiten im World Wide Web oder allgemein von Dokumenten und Daten. Am weitesten verbreitet sind Windows Internet Explorer (IE), Firefox, Safari, Opera und Google Chrome. Die folgenden Hinweise wurden für die Browserversionen Internet Explorer 8 und Firefox ab 3.0 zusammengestellt.


Farbe, Schriftart und Schriftgrad können Sie wie folgt ändern:

Im Internet Explorer

Betätigen Sie in der Menüleiste die Schaltfläche Extras > Internetoptionen. Es erscheint eine Kurzübersicht. Unter Darstellung am Ende der Übersicht drücken Sie die Schaltfläche Barrierefreiheit und können dann die Website wie gewünscht bearbeiten.

 Abbildung "Barrierefreiheit"  

Abbildung Barrierefreiheit

 


Im Firefox:

Drücken Sie die Schaltfläche Extras > Einstellungen > Inhalt. Unter Schriftarten & Farben gibt es die Schaltflächen Erweitert und Farben. Betätigen Sie Erweitert und entfernen Sie den Haken in dem Kästchen vor „Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben".

 Abbildung "Einstellungen"

  Abbildung Einstellungen

 

Betätigen Sie Farben und entfernen Sie den Haken in dem Kästchen vor "Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Farben erlauben". 

Abbildung "Farben"  

Abbildung Farben

 

 

 

 

 

 

 

 



zuletzt aktualisiert: 01.04.2010

Anbieter: Ministerium des Innern und für Kommunales (MIK)

Schlagworte: Internet,