Angebot

So können Sie sich auf dem Laufenden halten


Bei der Vielzahl heute existierender Internet-Portale ist es kaum mehr möglich, auf dem Laufenden zu bleiben. Dazu müssten Sie täglich ungezählte Webseiten abklappern und auf aktuelle Inhalte überprüfen. 

Service.brandenburg.de  bietet Ihnen zur Zeit drei Möglichkeiten über Akuelles auf seinen Seiten informiert zu werden:

 

1. Newsletter abonnieren

Der Newsletter ist ein kostenloser Informationsdienst, den Sie per E-Mail erhalten können. Er erscheint jeden Dienstag und informiert Sie über neu eingestellte oder aktualisierte Angebote der Landesverwaltung Brandenburg. Sie können ihn hier abonnieren und auch jederzeit wieder kündigen.

 

2. RSS-Feed abonnieren

Sie möchten zwischen den Newslettern nicht verpassen, was es Neues auf service.brandenburg.de gibt? Nutzen Sie doch einfach den RSS-Feed.
RSS-Feed kommt aus dem Englischen und wird übersetzt mit "füttern" oder "einspeisen". Mit Ihrem Browser können Sie den Feed abonnieren.

Wie geht das?

Sie müssen sich auf der Startseite von service.brandenburg.de befinden. Je nach Browser und seiner individuellen Einstellung kann sich das RSS-Feed-Symbol an unterschiedlicher Stelle befinden. Klicken Sie das RSS-Feed-Symbol an und wählen "abonnieren". Haben Sie das getan, wird der Feed automatisch - beim Internet Explorer bespielsweise zum Favoritencenter - hinzugefügt und auf dem neuesten Stand gehalten. Sie können aber auch einen eigenen Ordner angeben, in dem Sie alle abonnierten RSS-Feeds abspeichern.

RSS-Feed

   RSS-Feed-Symbol

 

 

 



zuletzt aktualisiert: 25.11.2013

Anbieter: Ministerium des Innern und für Kommunales (MIK)

Themen: Verwaltung und Organisation,

Schlagworte: Internet,