Angebot

Gemeinde

Kommentierte Links:

  • Ablauf eines Planfeststellungsverfahrensmehr
    Für den Bau oder die wesentliche Änderung von bestimmten Verkehrsanlagen, z.B. Bundes-, Landes-, Kreisstraßen, Eisenbahnen, Straßenbahnen, ist ein Planfeststellungsverfahren vorgeschrieben.
  • Denkmalschutzmehr
    Informationen zu rechtlichen Grundlagen und zuständigen Behörden in Brandenburg
  • Gemeindestraßen-Leitfadenmehr
    Arbeitshilfe für die Gestaltung und den Bau von Gemeindestraßen innerhalb bebauter Gebiete - als Broschüre zum Herunterladen (PDF, 2,7 MB)
  • Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburgmehr
    Fragen und Antworten, Kurzfilme, Broschüren zum Herunterladen - Hier können Sie sich informieren, wie die gemeinsame Landesplanung funktioniert.
  • Gesund bauenmehr
    Die Broschüre informiert Bauwillige, Planende und Kommunen über die Auswirkung von Baustoffen auf die Gesundheit.
  • Infopool Stadtentwicklungmehr
    Beispielhafte Projekte der Brandenburgischen Stadtentwicklung aus den Bereichen Stadtumbau, Barrierefreiheit und Energie – vorgestellt in Wort und Bild.
  • Kommunale Flächenpoolsmehr
    Der Leitfaden gibt Anregungen, wie Stadtentwicklung und Naturschutz besser miteinander verknüpft werden können - mit Praxis-Beispielen.
  • Mietpreisbremsemehr
    Eine Verordnung sorgt dafür, dass in angespannten Wohnlagen Brandenburgs die Mieten nur maßvoll steigen. Die Mietpreisbremse gilt in 30 Kommunen.
  • Portal: Kommunale Bauleitplanungmehr
    Bürgerinnen und Bürger können sich hier schnell über Planungsprozesse in ihren Kommunen informieren.
  • Schülerwettbewerb: Mein Bauhaus – Meine Modernemehr
    Für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen. Es werden Projekte gesucht, die sich mit dem Bauhaus und der Moderne beschäftigen.
  • Vergabemarktplatz Brandenburgmehr
    Hier finden Sie die Bekanntmachungen von Ausschreibungen und Teilnahmewettbewerben der Landesverwaltung und vieler Kommunen. Sie können Vergabeunterlagen herunterladen und Angebote abgeben.
  • Was kostet Bauen?mehr
    Mit dem Programm können Kommunen die Kosten und Folgekosten der Bebauung alternativer Flächen für identische Nutzungen, aber auch alternativer Planungen auf demselben Grundstück schätzen lassen.