Angebot

Wappen von Baruth

Wappen von Baruth

Beschreibung:

Geteilt durch silbernen linken Schrägbalken von Grün über Rot; vorn eine goldene doppeltürmige spitzbedachte Kirche mit einem Tor und je zwei Fenster in Schwarz; hinten ein goldenes Glasgefäß. Der Linksbalken ist mit 12 schwarzen Tannen belegt.


Genehmigungsdatum: 19. Dezember 2001

Quelle:

Brandenburgisches Landeshauptarchiv

Rechtshinweis:

"Die Abbildung kommunaler Wappen zu künstlerischen und wissenschaftlichen Zwecken sowie zu Zwecken des Unterrichts und der staatsbürgerlichen Bildung ist jedermann erlaubt. Jede andere Verwendung bedarf der Genehmigung der wappenführenden Körperschaft."

Paragraph 2 (2) der Verordnung über kommunale Hoheitszeichen (Kommunale Hoheitszeichenverordnung- KommHzV) vom 13. Februar 2009 (GVBl.II/09, [Nr. 08], S. 106)