Boden, Umweltgeologie und Altlasten

Der Boden ist Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Er ist zahlreichen Belastungen ausgesetzt, nur bedingt vermehrbar und erneuert sich nur sehr langsam. Aus diesem Grunde kommt der Vorsorge gegen schädliche Bodenveränderungen und der Sanierung belasteter Böden und Wässer eine besondere Bedeutung zu.

Der Boden ist Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Er ist zahlreichen Belastungen ausgesetzt, nur bedingt vermehrbar und erneuert sich nur sehr langsam. Aus diesem Grunde kommt der Vorsorge gegen schädliche Bodenveränderungen und der Sanierung belasteter Böden und Wässer eine besondere Bedeutung zu.


zuletzt aktualisiert: 30.09.2021

Anbieter: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Themen: Umwelt und Verbraucherschutz
Schlagwörter: Umweltschutz