Hauptmenü

Förderung: Kastration freilebender Katzen

Dargestellt ist eine Münze, mit einem Eurozeichen und links dahinter sind vier aufgestapelte Münzen.

Gefördert wird die Durchführung von Katzenkastrationen und -sterilisationen durch Tierärztinnen und Tierärzte im Auftrag von Tierschutzvereinen. Die Antragsfrist für Zuwendungen im Jahr 2022 ist am 30. September 2021 abgelaufen.

Anträge auf Zuwendungen für das Jahr 2023 können bis zum 30. September 2022 gestellt werden.

Dargestellt ist eine Münze, mit einem Eurozeichen und links dahinter sind vier aufgestapelte Münzen.

Gefördert wird die Durchführung von Katzenkastrationen und -sterilisationen durch Tierärztinnen und Tierärzte im Auftrag von Tierschutzvereinen. Die Antragsfrist für Zuwendungen im Jahr 2022 ist am 30. September 2021 abgelaufen.

Anträge auf Zuwendungen für das Jahr 2023 können bis zum 30. September 2022 gestellt werden.


zuletzt aktualisiert: 12.11.2021

Anbieter: Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit
Themen: Umwelt und Verbraucherschutz
Schlagwörter: Ehrenamt, Förderprogramm, Tierschutz