Hauptmenü

Leistungen A-Z

 

Bitte geben Sie einen Ort (oder Postleitzahl) an, in dem Sie die Leistung suchen.

 
Bitte geben Sie einen Ort (oder Postleitzahl) an, in dem Sie die Leistung suchen.
Ort suchen

Handwerksrolle Eintragung von Personen mit einer Ausübungsberechtigung

Die Eintragung in die Handwerksrolle können Sie bei der für Sie zuständigen Handwerkskammer beantragen.

Ihre zuständige Stelle

Bitte geben Sie einen Ort (oder Postleitzahl) an, in dem Sie die Leistung suchen. Ort suchen
  • Ausführliche Beschreibung

    In die Handwerksrolle wird eingetragen, wer für das zu betreibende Gewerbe oder für ein mit diesem verwandtes Gewerbe eine Ausübungsberechtigung nach § 7a oder § 7b HwO besitzt

  • Voraussetzungen

    Erfüllung der Eintragungsvoraussetzungen

  • Erforderliche Unterlagen

    1 Unterlagen bei Einzelunternehmen

    1.1 vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Formular „Antrag auf Eintragung“

    1.2 Qualifikationsnachweis (siehe 5. Qualifikationsnachweise)

    1.4 bei angestellten fachtechnischen Betriebsleitern zusätzlich

     vollständig ausgefülltes Formular „Erklärung zur fachtechnischen Betriebsleitung“

     Kopie des Arbeitsvertrages

     Meldebescheinigung zur gesetzlichen Sozialversicherung gemäß § 25 DEÜV

    1.5 Handelsregisterauszug (sofern vorhanden)

    2 Unterlagen bei der Gesellschaft des bürgerlichen Rechts

    2.1 vollständig ausgefülltes und von den Gesellschaftern unterschriebenes Formular „Antrag auf Eintragung“

    2.2 Gesellschaftsvertrag (wenn ein Gesellschafter gleichzeitig fachtechnischer Betriebsleiter ist, muss dieser mindestens 30 % am Gewinn und Verlust beteiligt sein)

    2.3 Qualifikationsnachweis (siehe 5. Qualifikationsnachweise)

    2.4 vollständig ausgefülltes Formular „Erklärung zur fachtechnischen Betriebsleitung“

    2.5 bei angestellten fachtechnischen Betriebsleitern zusätzlich

     vollständig ausgefülltes Formular „Erklärung zur fachtechnischen Betriebsleitung“

     Kopie des Arbeitsvertrages

     Meldebescheinigung zur gesetzlichen Sozialversicherung gemäß § 25 DEÜV

    3 Unterlagen bei sonstige Personengesellschaften

    3.1 vollständig ausgefülltes und von den Gesellschaftern unterschriebenes Formular „Antrag auf Eintragung“

    3.2 Handelsregisterauszug

    3.3 Qualifikationsnachweis (siehe 5. Qualifikationsnachweise)

    3.4 vollständig ausgefülltes Formular „Erklärung zur fachtechnischen Betriebsleitung“

    3.5 bei angestellten fachtechnischen Betriebsleitern zusätzlich

     Betriebsleiters

     vollständig ausgefülltes Formular „Erklärung zur fachtechnischen Betriebsleitung“

     Kopie des Arbeitsvertrages

     Meldebescheinigung zur gesetzlichen Sozialversicherung gemäß § 25 DEÜV

    4 Unterlagen bei juristische Personen oder bei deren Beteiligung an einer Personengesellschaft

    4.1 vollständig ausgefülltes und vom Geschäftsführer unterschriebenes Formular „Antrag auf Eintragung“

    4.2 Handelsregisterauszug

    4.3 Qualifikationsnachweis (siehe 5. Qualifikationsnachweise)

    4.4 vollständig ausgefülltes Formular „Erklärung zur fachtechnischen Betriebsleitung“

    .5 bei angestellten fachtechnischen Betriebsleitern zusätzlich

     vollständig ausgefülltes Formular „Erklärung zur fachtechnischen Betriebsleitung“

     Kopie des Arbeitsvertrages

     Meldebescheinigung zur gesetzlichen Sozialversicherung gemäß § 25 DEÜV

    5 Ausnahmebewilligung/Ausübungsberechtigung nach §§ 7a ff HwO für das beantragte oder ein damit verwandtes Handwerk

  • Gebühren

    Für die Eintragung in die Handwerksrolle fallen nach § 113 Abs. 4 S. 1 HwO i. V. m. den Gebührenordnungen der zuständigen Handwerkskammer Gebühren nach dem Gebührenverzeichnis der jeweiligen Handwerkskammer an.

  • Ablauf

    Die Eintragung in die Handwerksrolle beantragen Sie bei der für Sie zuständigen Handwerkskammer unter Beifügung der notwendigen Unterlagen.

  • Bearbeitungsdauer

    Wenn die Voraussetzungen zur Eintragung in die Handwerksrolle vorliegen, wird die Eintragung innerhalb von drei Monaten nach Eingang des Antrags einschließlich der vollständigen Unterlagen vorgenommen.

  • Fristen

    keine

  • Zuständigkeit

    Sachlich: Handwerkskammer, §§ 6 Abs. 1, 10 HwO

    Örtlich: § 1 Abs. 1 VwVfGBbg i. V. m. § 3 Abs. 1 Nr. 2 VwVfG

  • Weitere Ansprechpunkte

    Handwerkskammer Potsdam

    Charlottenstraße 34-36

    14467 Potsdam

    Telefon: 0331/ 37030

    Telefax: 0331/3703100

    E-Mail: info@hwkpotsdam.de

  • Rechtsgrundlage(n)
  • Fachlich freigegeben durch

    Ministerium für Wirtschaft und Energie

  • Fachlich freigegeben am
    22.08.2019